Unser Grundgedanke

In der Charta der Grundrechte der Europäischen Union heißt es unter anderem:
Jede Person hat das Recht auf Bildung sowie auf Zugang zur beruflichen Ausbildung und Weiterbildung.

Rechte bedeuten auch Verantwortung. Die Akzeptanz der Normen und Werte der europäischen Charta setzen wir voraus. Wir erwarten Selbständigkeit und Zuverlässigkeit hinsichtlich eigener Vorbereitung und Organisation.

In diesem Sinne sind unsere Angebote initiiert und aufgebaut.
Unsere Prinzipien sind neben der Achtung der Natur, das Miteinander und die Rücksichtnahme. Das Lernen in Gruppen, voneinander und miteinander, auf Augenhöhe, basierend auf Achtsamkeit und gegenseitiger Wertschätzung gilt für Dozenten und Teilnehmer gleichermaßen.

Wir sind unabhängig von Institutionen oder anderen Auftraggebern.

Unsere Ziele

Wir machen Bildung erlebbar.
Unsere Bildungsangebote erfassen den ganzen Menschen

Umsetzung

Raum zum Lernen – Lernräume
Die Natur bietet die optimalen Voraussetzungen für unsere Angebote – deshalb nutzen wir diese intensiv und lernen unter freiem Himmel
Qualität
Dozenten mit entsprechenden Fachkompetenzen, Qualifikationen und Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung garantieren hohe Standards. Abhängig vom jeweiligen Kurs erhalten die Teilnehmer ein aussagekräftiges Zertifikat über Ziele und Inhalte.
Ganzheitlichkeit
Unsere Angebote erfassen den ganzen Menschen und basieren überwiegend auf handlungsorientierten Konzepten. Mehrdimensionalität in theoretischen Inhalten stützen diese Wirkung.
Vielfalt
Bildung bleibt nicht auf Wissenserwerb beschränkt, sondern umfasst alle Bereiche menschlichen Handelns und Lebenssituationen.
Motivation
Unsere Angebote sind als „Verführung zum Lernen“ gedacht. Der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gilt als Basis für Lernerfolge.
Bildungsangebote während der Ferien- oder Urlaubszeit bieten dazu ideale Voraussetzungen.

Rahmenbedingungen

Um unsere Ziele, Inhalte und Methoden wirkungsvoll umsetzen zu können, haben wir uns die Insel Korsika ausgewählt. Der Platz unserer Wahl liegt inmitten der korsischen Natur. Die Teilnehmer sind in eigenen oder gebuchten Zelten (oder anderen eigenen Alternativen) untergebracht. Es stehen einfache, saubere sanitäre Anlagen zur Verfügung. Verpflegung kann mitgebucht werden. Nachhaltigkeit und Regionalität liegen uns dabei am Herzen und bestimmen den Speiseplan. Es werden einfache Gerichte geboten, die dem Platz und den Möglichkeiten entsprechen. Getränke können käuflich erworben werden.

Der Platz besticht durch seine absolute Ruhe. In unmittelbarer Nähe liegen zwei Flüsse. Die Vielfalt an Natur bietet ideale Voraussetzungen für unser Konzept.
Die Kurse finden im Freien unter schattigen Bäumen statt. Bei schlechtem Wetter können Räumlichkeiten in einem Haus auf dem Platz genutzt werden.
Lernmaterial, Unterlagen usw. bringen unsere Dozenten mit. Material für eigene Notizen/Mitschriften besorgt jeder Teilnehmer selbst. Ansonsten gilt die Regelung der jeweiligen Kursausschreibung.
Wer möchte kann außerhalb der Kurszeiten die Gemeinschaft erleben oder lieber für sich die Ruhe des Platzes genießen.